13.11.2013

Gans lecker!

Gänsebraten & Co. im Froschwirt – klassisch und gut!

Gänsebraten in der kalten Jahreszeit – für viele Menschen ist das ein absolutes Muss. Besonders traditionell geprägt ist die Weihnachtsgans am Heiligabend, aber auch schon vorher ist das Federvieh für viele Gourmets das kulinarische Highlight in Herbst und Winter. Natürlich gehört die Gans auch im Froschwirt zum saisonalen Angebot – und sie kommt nicht allein, denn sie hat auch ihre Kollegin, die Ente, mitgebracht.

Der erste unserer herbstlich-winterlichen Leckerbissen ist der Gänsebraten mit Hackfleischfüllung: Eine ganze Gans, klassisch gefüllt mit Hackfleisch, dazu unsere aromatische Gänsesoße, Kartoffelklöße, Rotkohl, Wildpreiselbeeren und ein Salatteller. Das ist natürlich keine Portion für einen einzelnen Esser, sondern ein Menü für die ganze Familie – vier bis fünf Gänse-Fans werden locker davon satt.

Eine ganz andere Interpretation des Gänsebratens ist unsere Variante mit einer Füllung aus Hefeteig und leckeren getrockneten Früchten. Auch dieses Festmahl wird von Gänsesoße, Kartoffelklößen, Rotkohl, Wildpreiselbeeren und einem Salatteller begleitet und reicht für vier bis fünf Personen.

Wer sich für Gans nicht erwärmen kann, sollte unsere rosa gebratene Entenbrust mit Schalotten-Rotweinsoße an Wirsingrahmgemüse und Kartoffelkroketten probieren. Unwiderstehlich! Und natürlich haben wir auch die Vegetarier nicht vergessen – würzige Spinatknödel in Gorgonzola-Walnuss-Soße sind aber auch für alle Fleisch-Esser eine deftige Alternative.

Übrigens: Unsere Geflügel beziehen wir von unserem regionalen Partner und Geflügelspezialisten Petersen GmbH & Co. KG aus Mackenzell.

Viele Grüße – an alle, die die Herbst- und Winterküche genauso lecker finden wie wir!

Euer Froschwirt

Zurück

Von: Froschwirt
Kommentare: 0